Überspringen zu Hauptinhalt

GAMMEX Latex

31.90 inkl. gesetzl. Mwst.

Je Packung 50 Paar Moderner puderfreier Latexhandschuh für die allgemeine Chirurgie Der Handschuh GAMMEX® Latex von Ansell setzt durch ihre Konstruktion und Latexformulierung die höchsten Standards in der Chirurgie. Mit seiner optimalen Kombination von Schutzleistung und Tragekomfort auf der Basis einer von Ansell entwickelten Technologie sowie außergewöhnlichen Anwenderfreundlichkeit bietet dieser Handschuh einen wirkungsvollen Barriereschutz ohne Beeinträchtigung der Tastsensibilität. Das An- und Ausziehen selbst mit feuchten Händen ist dank der Innenbeschichtung aus wasserbasiertem Synthetikmaterial denkbar einfach. Das Haftband am oberen Rand der geraden Stulpe gewährleistet einen sicheren Sitz am OP-Kittel: Diese effiziente Konstruktion mindert während des Eingriffs den Druck auf den Unterarm. Der GAMMEX® Latex gewährleistet unter feuchten wie trockenen Bedingungen einen guten Instrumentengriff. Diese Griffsicherheit wird unterstützt von der mikrotexturierten Außenfläche, die mit den von Ansell entwickelten strukturierten Handschuhformen und einer kontrollierten Dosierung der Chlorung in der Endfertigungsphase hergestellt wird. Die äußerst geringen Rückstände von Latexproteinen und Beschleunigerchemikalien des Handschuhs werden durch ein gründliches Bleichungsverfahren sowie Waschzyklen in der Nachproduktion erzielt. Die Hautverträglichkeit basiert außerdem auf die Freiheit der Materialformulierung von Thiuramen und MBT (Mercaptobenzothiazol). Zusammenfassend gesagt ist der Handschuh GAMMEX® Latex, wie sein Erfolg in den OP-Sälen im gesamten Europa zeigt, die ideale Lösung für anspruchvollste chirurgische Anforderungen.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 9442 Kategorien: , Schlagwort:

Beschreibung

Je Packung 50 Paar Moderner puderfreier Latexhandschuh für die allgemeine Chirurgie Der Handschuh GAMMEX® Latex von Ansell setzt durch ihre Konstruktion und Latexformulierung die höchsten Standards in der Chirurgie. Mit seiner optimalen Kombination von Schutzleistung und Tragekomfort auf der Basis einer von Ansell entwickelten Technologie sowie außergewöhnlichen Anwenderfreundlichkeit bietet dieser Handschuh einen wirkungsvollen Barriereschutz ohne Beeinträchtigung der Tastsensibilität. Das An- und Ausziehen selbst mit feuchten Händen ist dank der Innenbeschichtung aus wasserbasiertem Synthetikmaterial denkbar einfach. Das Haftband am oberen Rand der geraden Stulpe gewährleistet einen sicheren Sitz am OP-Kittel: Diese effiziente Konstruktion mindert während des Eingriffs den Druck auf den Unterarm. Der GAMMEX® Latex gewährleistet unter feuchten wie trockenen Bedingungen einen guten Instrumentengriff. Diese Griffsicherheit wird unterstützt von der mikrotexturierten Außenfläche, die mit den von Ansell entwickelten strukturierten Handschuhformen und einer kontrollierten Dosierung der Chlorung in der Endfertigungsphase hergestellt wird. Die äußerst geringen Rückstände von Latexproteinen und Beschleunigerchemikalien des Handschuhs werden durch ein gründliches Bleichungsverfahren sowie Waschzyklen in der Nachproduktion erzielt. Die Hautverträglichkeit basiert außerdem auf die Freiheit der Materialformulierung von Thiuramen und MBT (Mercaptobenzothiazol). Zusammenfassend gesagt ist der Handschuh GAMMEX® Latex, wie sein Erfolg in den OP-Sälen im gesamten Europa zeigt, die ideale Lösung für anspruchvollste chirurgische Anforderungen.

An den Anfang scrollen